Über mich -
Ein Digitial Native auf der Suche nach Herausforderungen

parallax background

Hey! Ich bin Niclas Stöhr

Über sieben Jahre schon bin ich gefangen in dieser verdammten Medienwelt. Gefangen?
Nein nicht wirklich! Ich hab mich wohl selbst gefesselt.

Angefangen hat alles mit Hobby-Grafiken damals noch in der Schule. Relativ schnell wurde aus Hobby Beruf und ich schloss die Ausbildung zum Mediengestalter für Digital und Print ab. Über mehrere Stationen in größeren Unternehmen landete ich schlussendlich bei meinem, bis dato letzten Arbeitgeber, der mir ed ermöglichte meinen Traum von Selbständigkeit zu erfüllen.

So stand meiner freien Kreativität nichts mehr im Wege und ich konnte mich ganz auf die Medienwelt einlassen.

Ein paar Worte
über mich und meine Arbeit

Woher kommt der Name niclasnomis?

Das werde ich in der Tat oft gefragt. Die Antwort ist aber einfacher als man vermutet:

Für Facebook und Co. brauchte ich zu Beginn ein Pseudonym da ich mich nicht mit meinem richtigen Namen anmelden wollte. Beim recherchieren bin ich auf das Wort "Nomi", esperanto für "Name" gestoßen. Das Wort fand ich unheimlich spannend da es fast meinem Zweitnamen rückwärts (Simon) entsprach und als Pseudonym schon einen Hauch Ironie innehatte. Später hat es sich so etabliert.

Was machst du am liebsten?

Fotografien für mich selbst in der Natur. Einfach ohne Vorgaben in der Natur verbringen und Stimmungen einfangen... das ist meine Leidenschaft.

Beim Theme Gestaltung kann ich es eigentlich nicht genau definieren, da das Thema Medien viele spannnende Inhalte bietet.
Man lernt nie aus und ist jeden Tag aufs neue gefordert!

Mein Verlauf

  • 2012Ausbildungsanfang

    In einem mittelständischen Druckunternehmen
  • 2015Ausbildung abgeschlossen

  • 2016Grafikdesigner in der 2. Liga

    Bei einem Verein der 2. Fußball Bundesliga
  • 2018Grafikdesigner in einem Freizeitpark

  • 2021Selbstständigkeit angemeldet

    niclasnomis media wurde ins Leben gerufen.

Ein kleiner Ausschnitt meiner Bilder auf Instagram